Bei Adress-Base haben Sie die Möglichkeit vorgefertigte Branchenpakete per Sofort-Download zu kaufen. Hierbei können Sie aus über 4.000 Branchen wählen. Daneben besteht die Option einer individuellen Adressliste ganz auf Ihre Wünsche zugeschnitten.

Welche Informationen sind in den Listen enthalten?

Wenn Sie ein Adresspaket aus dem Online-Shop erwerben sind meist nicht alle Zusatzinformationen enthalten. Zumindest ist immer die postalische Anschrift inkludiert. Benötigen Sie jedoch noch weiterführende Daten, wie eine E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer, ist es sinnvoll ein Angebot einzuholen. Daneben bietet Address-Base auch eine individuelle Selektion direkt auf der Webseite an. Dort können Sie sich Ihr Branchenpaket auch eigenständig zusammenstellen.

Sie haben die Auswahl folgende Informationen festzulegen:

  • Branche
  • Ansprechpartner aus der ersten Führungsebene
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Faxnummer
  • Webseite
  • Firmengröße

Auf Anfrage gibt es zudem speziell die Möglichkeit noch weiterführende Informationen zu bekommen. Dazu zählen beispielsweise Öffnungszeiten oder Social-Media-Profile.

Mitarbeiterzahlen und Ansprechpartner

Mitarbeiterzahlen liegen meist nur teilweise vor. Grund dafür ist, dass die Daten ausschließlich aus öffentlichen Quellen bezogen werden. Gibt ein Unternehmen die genauen Mitarbeiterzahlen nicht preis, ist der Listbroker auch nicht in der Lage diese für den Kunden transparent zu machen.

Meist sind Mitarbeiterzahlen auch nicht zu 100% verlässlich, da sich diese Zahlen immer wieder verändern und kaum konstant bleiben. Alternativ kann immer nach Klein-, Mittel-, und Großbetrieben gefiltert werden, um eine Orientierung zu schaffen.

Gleichermaßen oft fragen Kunden spezielle Ansprechpartnertypen an, wie beispielsweise die IT-Leitung, oder der Marketingmanager. Derlei Informationen liegen nicht vor, da es sich dabei um personenbezogene Daten handelt, die Address-Base weder generieren noch verkaufen dürfte. Als Ansprechpartner liegt, falls vorhanden, nur der Geschäftsführer vor.

Auch eine direkte Durchwahl oder E-Mail gehören zu den personenbezogenen Daten und dürfen deshalb nicht verkauft werden.

Kontaktanfrage

    Ihr Name
    Ihre E-Mail-Adresse
    Ihre Telefonnummer
    Ihre Anfrage